„Silicon Valley Kids“ – neuer Kooperationspartner der famPLUS GmbH

famPLUS hat einen neuen Kooperationspartner. Ab sofort können die 550.000 Mitarbeitenden der famPLUS-Kunden auch auf das Angebot der Silicon Valley Kids zurückgreifen. Den Anfang macht Mitte November die Telefónica. Im Rahmen ihrer virtuellen Kindertage bietet die Telefónica in Zusammenarbeit mit den Silicon Valley Kids einen kindgerechten „Online Escape Room“, den Workshop „Zaubershow & Tricks lernen“, sowie die „Quiz- & Wissensparty“. Das Angebotsspektrum der Silicon Valley Kids geht aber weit über diese drei hinaus. Wir haben nachgefragt.

Silicon Valley Kids

 

famPLUS: Was bieten die Silicon Valley Kids noch?

Silicon Valley Kids: Die Kinder, die unser Angebot nutzen möchten, dürfen sich im Rahmen der Kinder Uni auf spannende naturwissenschaftliche Workshops, sowie auf Kreativ- und MINT-Kurse freuen. Besonders beliebt ist unser Angebot Programmieren für Kinder. Diese Kurse und Workshops sind regelmäßig ausgebucht. Großen Anklang finden aber auch unsere virtuellen Kindergeburtstage sowie die Special Events zu Ostern, Weihnachten und Co. Grundschüler:innen unterstützen wir darüber hinaus mit zielgerichteter Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung. Je nach Bedürfnis des jeweiligen Kindes, entweder im Online-Einzelunterricht oder in Online-Gruppenkursen. 

 

famPLUS: Für welche Altersgruppe eignet sich das Angebot?

Silicon Valley Kids: Die Kurs- und Betreuungsangebote sind für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren ausgelegt. Für die ganz Kleinen haben wir frühkindliche Bildung, Sprachförderung sowie vorbereitende Vorschulkurse im Repertoire. Das Alter ist für uns jedoch kein eingrenzender Indikator. Wir haben auch schon 3-jährige Early Birds auf ihren ersten Schritten beim Lesen, Schreiben und Rechnen begleitet. Für uns steht im Fokus, dass jedes Kind anders ist. Es in ein starres Lernkonzept zu pressen, wird seinen individuellen Fähigkeiten, Talenten und Lerngeschwindigkeiten oftmals nicht gerecht und hemmt seine freie Entfaltung. Unser Ziel ist es daher, die Kids frei von Konventionen zu fördern und in ihnen eine echte Hands-on-Mentalität zu erwecken. Unsere Erfahrung zeigt, dass Kinder meist viel mehr können, als Erwachsene ihnen zutrauen.

 

famPLUS: Wie lang sind die einzelnen Kurse?

Silicon Valley Kids: Die meisten Kurse haben eine Dauer von 90 Minuten. Bei jüngeren Kindern, insbesondere bei unseren Angeboten zur frühkindlichen Bildung, starten wir jedoch zunächst mit 45 Minuten. Schließlich möchten wir die Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit unserer Jüngsten nicht überstrapazieren.

 

famPLUS: Finden die Kurse ausschließlich online statt?

Silicon Valley Kids: Der Großteil unserer Kurs- und Betreuungsangebote findet online statt. Für einige Unternehmen sind wir im Rahmen der betrieblichen Kinderbetreuung jedoch auch vor Ort vertreten. Je nachdem, wie sich die Corona-Lage entwickelt, werden wir künftig aber auch wieder verstärkt Präsenzkurse anbieten.

 

famPLUS: Für wen ist das Online-Angebot interessant?

Silicon Valley Kids: Unser Online-Angebot ist für alle neugierigen und wissbegierigen Kinder interessant. Insbesondere die MINT-Kurse, wie beispielsweise in den Bereichen Programmieren, Elektronik, Robotik und Naturwissenschaften, sind sehr oft nicht vor Ort bzw. „um die Ecke“ zugänglich. Bei Silicon Valley Kids können die Kinder ortsungebunden an diesen Workshops teilnehmen – nachmittags nach der Schule, am Wochenende oder auch in den Ferien. Diese Flexibilität erleichtert Eltern die Planung. Ein weiterer Bonus: Die Fahrtzeiten fallen weg. 

 

famPLUS: Was unterscheidet Silicon Valley Kids von anderen Anbieter:innen?

Silicon Valley Kids: Als Eltern junger Kinder ist uns aufgefallen, dass eine frühe Förderung die Talente und Interessen unserer Kinder ausbaut und schärft. Besonders wichtig ist uns dabei immer der spielerische Ansatz gewesen. Spaß haben und dabei lernen – quasi nebenbei. Wenn man mit Kindern zusammen an fesselnden Projekten werkelt, passiert eben genau das. Mathematisches und naturwissenschaftliches Wissen ist dann nicht mehr abstrakt und wird ohne „bewusste“ Anwendung vermittelt. Uns ist schnell bewusst geworden, dass schulische Institutionen dieses Spektrum nur unzureichend abdecken. Außerdem gab und gibt es keinen Anbieter mit der von uns gewünschten Bandbreite an Kursen und Lernangeboten. Wir wollten Abwechslung und Vielfalt „unter einem Dach“ anzubieten. Vor drei Jahren haben wir mit dem Konzept begonnen und sind seit April 2020 live und TÜV-zertifiziert.

 

famPLUS: Gibt es spezielle Angebote für Unternehmen?

Silicon Valley Kids: Mit zunehmender Nachfrage haben wir auch maßgeschneiderte Kurs- und Betreuungsangebote für Betriebe entwickelt. Mittelständische Unternehmen, aber auch Konzerne, bieten ihren Mitarbeitenden über Silicon Valley Kids eine betriebliche Kinderbetreuung, die es in dieser Bandbreite woanders nicht gibt. Zu unseren Unternehmenskunden gehören u.a. Tesla, Telefónica und Continental. Noch ist alles online, aber Unternehmen haben schon jetzt die Möglichkeit, Kontingente für Präsenzkurse zu buchen.

 

famPLUS: Wie kann man das Angebot buchen?

Silicon Valley Kids: Die Buchung kann direkt auf unserer Webseite über unser Buchungssystem erfolgen. Gebucht werden kann ein einzelner Kurs zu einem bestimmten Termin oder ein rabattiertes Paket von z.B. 10 Unterrichtseinheiten. Diese können dann wie ein Guthaben durch die Teilnahme an Kursen verbraucht werden.

 

famPLUS - Gemeinsam für Ihr persönliches PLUS! 

Bei Fragen rund um das Thema Erziehung, Notfallbetreuung sowie zu allen anderen pädagogischen und finanziellen Themen, wie beispielsweise Elterngeld oder das Anstellungsverhältnis von Kinderbetreuern, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Situation unter 089/8099027-00. Unsere Beratung steht allen Mitarbeitern unserer Kooperationspartner zur Verfügung. 

Neues von famPLUS

Image

Weihnachtsgeschenke für Pflegebedürftige: Mit diesen Hilfsmitteln mehr als Freude bereiten!

Ho, ho, ho, es weihnachtet sehr! Falls Sie noch überlegen, was Sie Ihrem pflegebedürftigen Familienmitglied dieses Jahr zu Weihnachten schenken könnten, möchten wir Ihnen einige festliche Vorschläge mit auf den Weg geben. Das Besondere an diesen Ideen: Die Geschenke bereiten nicht nur Freude zum heiligen Fest, sondern bereichern das Leben pflegebedürftiger Menschen auch darüber hinaus. 

Image

Der Trauer begegnen - Abschiede gehören zum Leben.

Im Gespräch mit Petra Sutor habe ich mit ihr darüber gesprochen, welchen Platz Trauer in unserer Gesellschaft einnimmt und einnehmen darf, wieso ein offener Umgang mit Trauer viel bekömmlicher ist als das Trauern hinter verschlossener Tür und warum es auch am Arbeitsplatz eine Trauerkultur geben sollte, um langfristig leistungsfähig zu bleiben.

Image

Self-Care im Eltern-Alltag: So finden Sie mehr Zeit für sich

Die Wäsche muss noch gewaschen werden, der Kühlschrank ist leer und der nächste Elternabend steht vor der Tür. Eigentlich würden Sie gern mal wieder lesen oder mit Freunden ins Kino gehen, doch die To-do-Liste scheint einfach nicht kürzer werden zu wollen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Viele Eltern kennen dieses Problem, zu wenig Zeit für sich zu haben.